Was zeichnet ‚Healthholics‘ aus? & Warum wir den 534556 Fitnessblog gestartet haben

Fitnessblogs und -blogger gibt es wie Sand am Meer. Ist wahrscheinlich schon den meisten aufgefallen. Instagram und Co. quellen von #healthyrecipes #nopainnogain #trainhard etc. Fotos über. Und doch sollte sich jeder Account irgendwie von den anderen abheben, um „besonders“ zu sein. Zumindest haben wir diesen Tipp von ganz vielen Leuten bekommen, als wir unser Projekt, also diesen Blog, gestartet haben.

Wir hatten zu Beginn Millionen Ideen über was wir alles bloggen möchten, was wir mit der Welt teilen und weitergeben wollen. Aber unser richtiges Konzept hat sich eigentlich erst mit der Zeit heraus kristallisiert. Dafür sind wir jetzt fest von unserer „Message“ überzeugt! 🙂

Wir stehen für abwechslungsreiche Trainings und der Begeisterung für Sport in seiner ganzen Vielfalt. Wir probieren alles mögliche aus was uns Spaß macht, unserem Körper gut tut und uns in unseren Trainingszielen weiterbringt. Wir sind überhaupt keine Fans von „5 Tage die Woche Fitnessstudio“ o.ä., sondern gestalten unsere Trainingswoche so verschieden, dass wir nie den Spaß daran verlieren. Nach jeder Einheit gehen wir mit einem fetten Grinser im Gesicht nach Hause und genießen das „post workout“-Gefühl (ein paar Anglizismen muss man hin und wieder einbauen).

Außerdem vertreten wir eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährungsweise. Wir machen keine Diäten und nehmen (außer hin und wieder Proteinpulver, als Zusatz zu Mehl beim Backen, und Magnesium) keine Nahrungsergänzungsmittel zu uns. Uns ist schlicht und ergreifend unsere ganzheitliche Gesundheit wichtig und setzen so den Fokus darauf. Natürlich haben wir auch Phasen in denen wir mehr oder weniger auf unsere Ernährung und Kalorienzufuhr achten, aber diese „Körper in Topform bringen, Entwässern, no-carb Phasen“ und Co. gibt es bei uns nicht.

Was uns wichtig ist? Euch für Sport zu motivieren, unser Wissen weiterzubringen, Ideen für neue Rezepte, Sportarten oder Trainingsmethoden vorzustellen und einfach Spaß an der Sache zu haben. Und wenn das Ganze gut ankommt und wir positives Feedback von euch bekommen und euch nur ein Stück weit mit unserer Begeisterung für Sport und Bewegung anstecken können, hat sich die ganze ‚Arbeit‘, die wir in unseren Blog hineinstecken, auch schon  gelohnt. 🙂

In diesem Sinne,

STAY HEALTHY & MOTIVATED 🙂

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen