Gesund reisen

Hier ein kurzer Blogpost mit Lifehacks zum Thema gesund reisen. Dabei geht es primär um die Reise an sich (egal ob Flugzeug, Bahn oder Auto), die man häufig mit ungesunden Mahlzeiten verbringt. Und wenn wir ehrlich sind, sind die Flugzeug-Sandwiches auch geschmacklich nicht gerade das gelbe vom Ei, oder?

  1. Essen vorbereiten/vorkochen und in einer Tupperbox mitnehmen! Eigene Mahlzeiten sind z.B. im Flieger schließlich erlaubt und man kann sie sich selber zusammen stellen mit gesunden Zutaten. Es eignen sich super Reis-Gemüse-Pfannen, Nudelgerichte, Curry oder Salate aufgepeppt mit Bulgur, Buchweizen, Quinoa oder ähnlichem. All diese Vorschläge schmecken selbstverständlich auch kalt und eignen sich auch bestens für den ganz normalen Uni- oder Arbeitsalltag! (Auf Instagram unter healthholics_com gibt es immer wieder Essensideen)
  2.  Ist der erste Hunger gestillt, kommt die Lust auf ein Dessert. Daher: Snacks mitnehmen! Egal ob süß oder salzig: Nüsse, Trockenfrüchte und Obst eignen sich da perfekt. Auch für den kleinen Hunger zwischen durch sind sie eine gute Möglichkeit, um die Zeit zu überbrücken.
  3. Wichtig ist es auch viel zu trinken. Selbstverständlich auch, wenn man sich gerade nicht auf einer Reise befindet. Aber gerade, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist, vergisst man gerne mal regelmäßig zu trinken. Reist man mit dem Flieger, kann man ohne Probleme eine leere Flasche durch die Security mitnehmen und danach auf der Toilette oder bei einer Trinkwasserstation auffüllen. Notfalls kann man natürlich auch einfach die 1,50/2€ investieren.
  4. Im Flugzeug oder im Zug, so gut es geht genießen: ein Buch lesen, einen Film oder Serie schauen, schlafen und entspannen. Oder man kann auch die Zeit produktiv nutzen und z.B. lernen oder schreiben. Dann vergeht die Zeit auf jeden Fall wie im Flug!
  5. Vor allem, wenn man mehrere Stunden unterwegs ist, ist es wichtig hin und wieder aufzustehen und sich die Beine zu vertreten, um Wassereinlagerungen zu vermeiden. Beherzigt man Tipp Nummer 3, wird das sowieso von Nöten sein. 😉

Diese 5 Tipps helfen euch auf jeden Fall eure nächste Reise ein bisschen gesünder zu gestalten! 🙂

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Isabella Zebura sagt:

    Super! Tolle Ideen, sehr praktisch und eigentlich sehr einfach…
    Ich bin viel unterwegs und ich werde es bestimmt versuchen ob es bei mir auch funktioniert?!
    Dake 😉
    Isabella

    Gefällt 1 Person

  2. John Reed sagt:

    Da ich mich auch bald auf Reisen befinde, vielen Dank für dein Tipps ! Gruss, John

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s