Proteine

Alle Sportfanatiker schwören auf diesen einen Makronährstoff: Protein. Erstens, was sind Makronährstoffe? Zu den Makronährstoffen, kurz „Makros“, gehören Kohlenhydrate, Fette und Eiweiß, also Protein. Zweitens, was genau ist dieses Protein? Auf diese Frage möchten wir in diesem und auch in weiteren Posts näher darauf eingehen, wofür wir auch einen Gastbeitrag von einem Ernährungswissenschafter (immer noch…

Zucchinilaibchen

Egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen – dieses Rezept geht immer! 🙂 Für eine Portion: 1/2 Zucchini 1 Ei 2 Scheiben Fetakäse 1 EL Mehl nach Wahl (z.B. Buchweizen Mehl) 1 EL Schnittlauch 1 Prise Salz, Pfeffer 1 EL Kokosöl Die Zucchini raspeln und dann das Wasser ausdrücken. Den Schnittlauch klein schneiden und den Feta…

Linsennudeln mit Basilikumpesto

Hier ein Rezept für ein gesundes Mittagessen, perfekt als Mahlzeit nach dem Training! Für zwei Portionen: 1 Packung Linsennudeln (250g) 1 Bund/Strauch frischer Basilikum 1/2 Bund Petersilie 1-2 Knoblauchzehen ca. 6 EL Olivenöl handvoll Pinienkerne Salz, Pfeffer, Gewürze Die Basilikumblätter und die Petersilie abrupfen und waschen, dann fein schneiden und in ein Gefäß geben. Die…

Bohnen-Brownies

Gesunde Bohnen-Brownies ohne Zucker (vegan!) Wir lieeeeben Brownies – leider haben es die süßen Dinger in sich, was den Zuckergehalt  angeht! Da wir beide ja versuchen, so gut es geht auf industriellen Zucker zu verzichten, haben wir uns gedacht wir probieren’s mal ohne 🙂  Das Ergebnis hat uns echt richtig, richtig gut geschmeckt – vor…

Bananen-Haferbrei

Um fit in den Tag zu starten und super viel Energie zu tanken, ist unser Haferbrei perfekt! Man hört überall, dass Haferflocken so gesund seien… Aber warum eigentlich? Hier sind mal ein paar Vorteile von Haferflocken: gesunde Nährstoffe: Haferflocken bieten eine super Nährstoffzusammensetzung, da sie zum größten Teil aus  Kohlenhydraten bestehen, aber auch genügend Protein liefern für den Muskelaufbau. Viele…

Bananenbrot

Unser Protein-Bananenbrot eignet sich perfekt fürs Frühstück, als Snack zwischendurch oder als kleine Mahlzeit direkt nach dem Training. Warum? Weil er sowohl viel Eiweiß als auch Kohlenhydrate enthält, um die leeren Glykogenspeicher nach der Belastung schnell wieder aufzufüllen. Hier das Rezept. 2-3 Bananen (je nachdem wie groß euer Kuchen werden soll) 2-3 Eier 250g Magerquark 2-3…