HOW TO: Kniebeuge

In diesem Blogpost beleuchten wir die wichtigsten Parameter, die für die Ausführung einer eine gute Kniebeuge stimmen müssen. Wir haben in unseren Studiengängen, wie auch durch einige Bücher und Artikel (die wir euch am Ende des Beitrags unter Quellen angegeben haben) einige für uns hilfreiche Tipps für uns gefunden, die wir gerne mit Euch teilen…

Nicht aufgeben!

SUNDAY THOUGHTS #5 – von Kathis bisher größten Herausforderung: die Sportaufnahme. Wir alle kämpfen mit Niederlagen, Rückschlägen und deprimierenden Ereignissen. Beispiele könnte man jetzt unzählige nennen. Seien es Verletzung, Krankheit Rückschläge bzw. Niederlagen im Sport, und so weiter und so fort. Jeder hat seine eigene Methode damit umzugehen… Klar ist, dass es nie einfach ist…

WEIZEN(FREI)-OKTOBER

Warum wir versuchen keinen Zucker zu essen, haben wir euch ja schon in einigen Blogposts erklärt und veranschaulicht. Jetzt bringen wir auch noch den Weizen in Verruf – haha. Einige mag das nerven, aber wir wollen auf unserem Blog von unseren Erfahrungen berichten und euch auf unsere persönliche Reise mitnehmen. Angefangen hat das alles mit…

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier

SUNDAY THOUGHTS #4 Früh aufstehen, kein Zucker essen, regelmäßig trainieren, sich eine positive Stimmung einreden. Das alles sind Beispiele für Gewohnheiten, die man hat bzw. haben kann. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier… Fällt man mal aus diesem Muster heraus, dann wird man gerne wieder bequem. Man verzichtet öfter auf Sport, dafür aber nicht auf Fast…

Fitness im Internet

SUNDAY THOUGHTS #3 Fitnessblogger gibt es ja wie Sand am Meer. Wir persönlich tun uns oft schwer uns in dieser Gruppe zu identifizieren, weil wir nicht dasselbe verkörpern möchten, wie die meisten von ihnen. Sehr viele Fitnessblogger und -accounts vermarkten sich als Fitnessgurus und Vorbilder für junge Menschen, jedoch stellen sie – unserer Meinung nach…

Geteiltes Leid ist halbes Leid

SUNDAY THOUGHTS #2
Sucht euch Trainingspartner mit denen ihr euch gegenseitig motivieren könnt! Macht Trainings im Vorhinein aus, die auf gar keinen Fall abgesagt werden dürfen. Setzt euch gemeinsam Ziele und Challenges, unterstützt euch gegenseitig und dann kommt der Ball ins Rollen.

PUSH UP SEPTEMBER

Im September wollen wir uns im Rahmen unserer HEALTHHOLICS MONTHLY CHALLENGE 2017 wieder mit einer täglichen sportlichen Challenge herausfordern. Ausgangsposition der klassischen Liegestütze: Die Hände sind genau unter den Schultern platziert. Die Finger sind leicht geöffnet. Die Arme sind gestreckt und die Ellenbogenbeuge ist nach vorne gedreht – das gibt dem Oberarmkopf eine gute Position…

Fitnessmythen #2

Da unser Beitrag Fitnessmythen so viel positives Feedback erhalten hat und uns noch einige Ideen bzw. weitere Mythen gesteckt wurden, entschieden wir uns einen zweiten Teil dieses Posts zu schreiben. Fitnessmythen Teil 2: „Bei der Kniebeuge dürfen die Knie nicht über die Zehen hinausragen.“ Fast jeder Trainingsanfänger hat diese Aussage schon mal gehört. Diese Ausführungsmethode…

10.000 JULY

Prüfungen sind geschrieben, Seminararbeiten werden noch fertig gestellt. Der Kalendar zeigt uns den Juli an. FERIEN! (Zumindest für die österreichischen Schüler & Studenten außer für die, die an der FH studieren). Wir hoffen, dass alle den NO STRESS JUNE tatsächlich so gut es geht stressfrei überstanden haben, bzw. sich einfach immer wieder ins Gedächtnis gerufen…

Unsere Pulsuhren

Uns als angehende Sportwissenschafterinnen bzw. Physiotherapeutin (Sabsi) interessiert es brennend, was mit unseren Körpern während einer sportlichen Belastung passiert. Daher unsere Studien- und Berufswahl. Um nicht nur die Vorgänge im Körper, sondern auch das drum herum zu messen und im Nachhinein analysieren zu können sind Pulsuhren und Fitnesstracker die optimale Lösung. Wir beide sind mittlerweile…

Physiosportwoche Obertraun

Hoch leben die Gesundheitsberufe! Beruflich soll man ja das machen, was einen am meisten begeistert und das ist für uns beide auf jeden Fall der Sport. Im Sportwissenschaftsstudium sind wir beide deshalb genau richtig, aber auch im Physiotherapiestudium von Sabsi wurde dieses Semester der Sport groß geschrieben. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Medizinische Trainingstherapie“ ging es…

Warum ich schwimme

Anlässlich der Vienna International Longcourse Championships (zu Deutsch: Wiener Langbahnmeisterschaften) vergangenes Wochenende, dachte ich mir, dass ich mal ein paar Zeilen zu dem Thema verfasse, warum ich denn eigentlich schwimme. Obwohl ich schon von Kind auf alle möglichen Sportarten betrieben habe (Judo, Eiskunstlauf, Ballett, Skifahren, uvm.), hat sich im Laufe der Zeit das Schwimmen einfach…