Milchreis

Ein einfaches Rezept für einen leckeren Milchreis.

Energyballs

Energyballs: Erdbeer-Kokos Energyballs eignen sich perfekt als Snack vor dem Sport, um mit voller Energie ins Training zu starten. Aber auch anschließend sind sie super Energielieferanten, denn so könnt ihr die Glykogenspeicher schnell wieder auffüllen bevor es anschließend eine ausgiebige Mahlzeit gibt. Ein weiterer Vorteil: sie sind super schnell gemacht, sehr einfach und man braucht…

Hähnchen mit grünen Bohnen, Hartweizen, Cocktailtomaten und Pesto

Gerade bei den warmen Temperaturen sehnt man sich nach schnellen Rezepten, die nicht zu sehr im Magen liegen. Daher folgende Idee, die sehr fix geht und super geeignet ist als Mahlzeit nach dem Training. Kann man auch problemlos mitnehmen und kalt genießen! Zutaten für 2 Portionen:       2 Hähnchenbrustfilets (à 100 g)  …

Müsliriegel: Schoko-Nuss (no bake)

Die Schoko-Nuss Müsliriegel liefern schnelle Energie und schmecken einfach köstlich. Sie sind somit der perfekte Snack vor dem Training oder für zwischendurch, um leergegangene Energiespeicher schnell wieder aufzufüllen. Zutaten für 16 Stück: 230 g Haferflocken 80 g Cashewkerne 60 g Cranberries 80 g Honig/6 EL 50 g Öl/6 EL (z.B. Rapsöl) 1/2 TL Salz 25…

WARM-BREAKFAST NOVEMBER

Auch der Oktober ist geschafft und wir starten motiviert in die vorletzte Runde unserer HEALTHHOLICS MONTHLY CHALLENGE 2017 mit dem WARM-BREAKFAST NOVEMBER! Warum? Warmes Essen ist einfach viel bekömmlicher für unsere Verdauung. Mindestens eine warme Mahlzeit am Tag ist wichtig für unseren Körper. Meine Mama predigt mir seit Jahren warmes Frühstück und sie hat auf jeden…

Kichererbsen-Curry

Für ca. 2 Portionen braucht man: 1 Tasse Reis 1 Dose Kichererbsen 1/2 Hokkaido Kürbis 1 Zucchini 1 Scheibe Ingwer 1/2 Zwiebel 1 Knoblauchzehe (ca. 100ml) Kokosmilch oder „Coconut Cuisine“ (z.B. von Alpro) Curry Kardamon Kurkuma Chili Salz Pfeffer Kokosöl Den Reis mit der doppelten Menge Wasser in einem extra Topf kochen. Den gewürfelten Kürbis…

Kürbis-Bananen Kuchen

Hier unser Rezept für einen super leckeren und saftigen Kürbiskuchen mit einer leichten Bananen Note. 😉 Übrigens: im Rahmen unseres WEIZEN(FREI)-OKTOBER ist dieser Kuchen selbstverständlich ohne Weizen. 1/2 – 1 Kürbis (Hokaido, wir haben einen halben Butternut Kürbis verwendet, der hat einen leicht nussigen Geschmack) 1 weiche Banane 1 Tasse gemahlene Mandeln 1/2 Tasse Kokosmehl…

Zucchinilaibchen

Egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen – dieses Rezept geht immer! 🙂 Für eine Portion: 1/2 Zucchini 1 Ei 2 Scheiben Fetakäse 1 EL Mehl nach Wahl (z.B. Buchweizen Mehl) 1 EL Schnittlauch 1 Prise Salz, Pfeffer 1 EL Kokosöl Die Zucchini raspeln und dann das Wasser ausdrücken. Den Schnittlauch klein schneiden und den Feta…

Avocado-Schoko Mousse

1 Avocado 4 Rippen/Stück dunkle Schokolade (80-90%) 80ml pflanzliche Milch (z.B. Cashewmilch von Joya) 6 getrocknete und entsteinte Datteln, oder Pflaumen 1/2 EL Erdnuss-, Mandel- oder  Cashewbutter (zuckerfrei!) 1 EL Zitronensaft Die Trockenfrüchte für 10min in heißes Wasser legen. Die Milch warm machen und die Schokolade darin schmelzen. Alle Zutaten zusammen mixen und anschließend in…

Süßkartoffelkuchen

Süßkartoffeln sind in allen Formen und Variationen lecker – auch als Kuchen! (English version below!) Hier haben wir schonmal darüber geschrieben, was diese besondere Wurzel alles kann. Und nun das Rezept für einen sehr leckeren und auch gesunden Kuchen. 700g Süßkartoffeln 100g Mehl nach Wahl (wir haben Kokosmehl benutzt) 3 Eier 100ml Milch nach Wahl…

Weihnachtliche Hafer-Sesam-Kugeln

Ein neues Healthholics Experiment: gesunde Kekse backen. Das einzig brauchbare Foto ist direkt nach dem Backen entstanden. Der  eigentliche Plan war es zu einem späteren Zeitpunkt noch das ein oder andere Foto zu schießen, aber bis dahin haben unsere Gäste alle Kugeln aufgegessen… immerhin kein schlechtes Zeichen. Hier das Rezept: 2 volle Gläser Haferflocken 3/4 volles…

Ofengemüse

Gerade zur Herbst-/Winterzeit, wenn man eher auf warme Mahlzeiten Lust hat, bietet sich Ofengemüse an. Vor allem, weil man eines der leckersten saisonalen Gemüse der Herbstzeit ganz einfach verarbeiten kann: Kürbis! Außerdem kann man das Ganze dann super transportieren, wenn man einen langen Uni-/Arbeitstag hat und unterwegs essen muss. Für 4 Portionen braucht man: 2 Zucchini…